Workshop “Kloster”

Im Rahmen des SMV-Seminars, das in diesem Jahr vom 5. bis 6. Oktober 2018 erstmals in der Schule stattfand, gab es auch einen Workshop „Kloster“, für den sich viele Schülerinnen interessierten.

Zunächst lud Schwester Katharina die Teilnehmerinnen ein, alles, was ihnen zum Stichwort „Kloster“ in den Sinn kommt, oder Fragen auf einen kleinen Zettel zu schreiben. Beim Durchlesen der Zettel fanden sich viele Gemeinsamkeiten; so verbinden auf alle Fälle die Schülerinnen mit „Kloster“ Beten, Schwestern, Schule, aber auch Fragen wie: „Dürfen Sie Ihre Familie sehen?“, „Was hat Sie auf die Idee gebracht, ins Kloster zu gehen?“ usw.

In der Kürze der Zeit konnten diese Fragen nicht vertieft werden, aber mit einer kleinen Klosterführung durch das Refektorium, in ein Schwesternzimmer, ein Besuchszimmer, den Gemeinschaftsraum sowie die Hauskapelle konnten die Schülerinnen einen Einblick in das Kloster bekommen und alle waren von der Schönheit des Klosters beeindruckt.

Zum Abschluss des Workshops sangen wir gemeinsam in der Hauskapelle den Psalm 23, um so auch einen Eindruck von einer Gebetszeit der Schwestern zu bekommen.

Sicher hat dieser Workshop dazu beigetragen, dass einigen Schülerinnen das Leben der Schwestern nun nicht mehr so unbekannt ist und diese Begegnung trägt sicher zur Verbundenheit mit uns Schwestern bei.

Sr. Johanna Ankenbauer OSU